Outlander Jagd und Forst Blog RSS

Fernglas, Ferngläser, Fuchs, Fuchsjagd, Hasenklage, Jagd, Jäger, Online Shop, Outlander LB, Pirsch, Ranzbeller, Ranzzeit, Spektive, Wildlocker, Zielstock -

Die Fuchsjagd

Die Fuchsjagd und der Artenschutz 

Wenn räuberische Arten wie der Fuchs in unnatürlich hohen Beständen vorkommen, können sie – in Verbindung mit abnehmender Lebensraumqualität für die Beutetiere – Bodenbrüter an den Rand des Aussterbens bringen. Somit ist die Bejagung auf den Fuchs gerade in Niederwildrevieren absolut erforderlich, um aktiven Artenschutz zu betreiben. 

Fuchs

Fuchsjagd im Frühjahr und Sommer

Besonders interessant ist die Jagd im Sommer am Stoppel. Die weite Sicht ermöglicht ein schnelles Ansprechen und gibt ausreichend Raum für Entscheidungen. Für die "Pirscher"unter uns, eignet sich ideal der Zielstock mit Zweipunktauflage. Die Auflagen eignen sich ebenfalls ideal als Standauflage für Beobachtungen mit Fernglas und Spektiv

 Foto von capri23auto von Pexels

Fuchsjagd in der Ranzzeit 

Da die Füchse in der Ranzzeit am aktivsten sind, konzentriert man sich immer häufiger im Winter auf die Bejagung der Rotröcke. Die optimalen Monate sind Januar und Februar. 

Foto von Yaroslav Shuraev von Pexels

 

Allzeit guten Anblick und Waidmannsheil wünscht das Team der Outlander! 

Weiterlesen

Fütterung, Hafer, Jagd, Klee, Kräuter Mischung, MySaatgut, Online Shop, Outlander LB, Rehwild, Saatgut-Mischungen, Schwarzwild, Weizen, Wiesen, Wildacker -

Die Anlage eines Wildackers ist ein großes Projekt – vielfältig, wie die Jagd selbst

Wildschäden werden immer häufiger zu einem Streitgrund zwischen Jagdpächtern und Landwirten und Forstwirten. Das Wild braucht ganzjährig ungestörte Ruhezonen / Rückzugsorte und ausreichend Nahrung.

Die Anlage von einem Wildacker soll also dazu beitragen, den Wilddruck (Verbiss/Schäden in landwirtschaftlichen Flächen) in Wald und Landwirtschaft zu senken. Sie sollte jedoch nicht unterschätzt werden und gut geplant und überlegt sein. Wenn wichtige Aspekte nicht beachtet werden, könnte das Ergebnis enttäuschend sein.

Das Besondere an MySaatgut ist, dass wir Ihnen keine vorgegebenen Mischungen anbieten. Sie haben die Möglichkeit, alle Komponenten einzeln auszuwählen – Denn Sie kennen die Beschaffenheit in Ihrem Revier und die Bedürfnisse, des in Ihrem Revier lebenden Wild, am besten!

Um das richtige Saatgut für einen Wildacker auszuwählen, ist einiges zu beachten:

Standort, Nährstoffreicher Boden, Jahreszeit

 

Besonders beliebte Saatguteinzelkomponenten in Bezug auf  heimische Wildarten:

Schwarzwild: Gelbhafer (Sauenhafer)

Rotwild: Wiesen-Lieschgras

Muffelwild: Rotklee

Damwild: Wiesen-Lieschgras

Rehwild: Buchweizen

Hase: 8 Kräuter Mischung, Lebensraum 1

Fasan: Lebensraum 1

Hochwild: Gelbhafer, Winterfutterraps, Kleesorten

Niederwild: Lebensraum 1

 

Viel Erfolg und Waidmannsheil, Ihr Outlander-Team

Weiterlesen

Ausrüstung, Entfernungsmesser, Ferngläser, Jagd, Jagen, Jäger, Nachtsichtgeräte, Online Shop, Outlander LB, Spektive, Wärmebildkamera -

Die richtige Jagdoptik und die Qual der Wahl

Die wichtigste Rolle spielen bei der Wahl der Jagdoptik die individuellen Jagdvorlieben und Jagdgegebenheiten. Die Entscheidung über die Jagd- oder Zieloptik hängt auch davon ab, wie man bereits ausgestattet ist und welche Wildart man bejagen möchte.

Das Erleben der Natur, vor allem die Wildbeobachtung macht den überwiegenden Teil der Jagd aus. Die richtige Wahl des Fernglases für jeden Jäger hängt von der Jagdart, der Tageszeit der Bejagung und natürlich auch von den Ansprüchen des Jägers ab.

Nicht nur zur Wildbeobachtung, sondern auch um die Schönheit der Natur betrachten zu können, ermöglichen Spektive den Jägern und Naturfreunden einzigartige Eindrücke. Vor allem bei weiten Distanzen kann ein Spektiv exakte Bilder liefern.

Viel Erfolg und Waidmannsheil, Ihr Outlander-Team

Weiterlesen

Ausrüstung, Drückjagd, Drückjagdböcke, Entfernungsmesser, Ferngläser, Fütterung, Jagd, Jagen, Jäger, Kanzeln, Kirrung, Kräuter Mischung, Leitern, Lockmittel, Nachtsichtgeräte, Online Shop, Outlander LB, Rehwild, Rotwild, Salzlecken, Scherenleitern, Schwarzwild, Wärmebildkamera -

Sauen an der Kirrung? Profitieren von Funkkameras in Zeiten des technischen Fortschritts!

Regelmäßig, in angemessener Menge und das richtige Kirrgut zur richtigen Jahreszeit!

Nur wer regelmäßig die Kirrungen bestückt, bindet die Sauen und hält sie in der Nähe. Neben Körnermais, steht der Weizen mit ganz oben auf der Wunschliste der Sauen. 

Suhlen

Die Suhlen stellen den Ort der Körperpflege dar. Die Sauen suhlen sich, um ihre Körpertemperatur in heißen Sommertagen zu regulieren. Darüber hinaus werden sie so, lästiges Ungeziefer aus der Schwarte los. 

Wildkamera

Ein großer Vorteil der Funkkameras ist, dass wir nicht täglich Witterung verbreiten, in dem wir raus fahren um die Kameras auszulesen. Ruhe ist eins der wichtigsten Aspekte, um den Wild Stress zu vermeiden.

Weiterlesen

Ausrüstung, Drückjagd, Hunde, Jagd, Jagdhund, Jäger, Online Shop, Outlander LB, Sicherheit -

Drückjagd? Aber sicher! 

Was  eine erfolgreiche Drückjagd ausmacht, ist vor allem die Tatsache, dass niemand verletzt wurde, alle Schützen, Treiber und Hunde am Ende des Tages vollzählig und unversehrt sind und dem Wild kein Leid zugetragen wurde.

Unsere treuen Hunde sind vom Fach und wissen in der Regel ganz genau was zu tun ist und wie sie was zu bejagen haben. Dennoch kommt es immer wieder vor, dass Jagdhunde verletzt werden oder gar verenden. Die Gründe hierfür sind unterschiedlich und was die Ausrüstung und die damit verbundene Sicherheit für die Vierbeiner angeht, teilen sich die Meinungen. Eines ist jedoch völlig klar. Nicht alle Hunde jagen laut und nicht alle Hunde tragen Zubehör in Signalfarben oder Glöckchen.

Als Teilnehmer an einer Drückjagd sind wir dazu verpflichtet uns zumindest mit einem Drittel in Signalfarben zu kleiden, um so Unfälle vorzubeugen. Das sollte für unsere Jagdhunde genau so gelten, ob auf der Jagd oder beim täglichen Spaziergang.

Wo fängt die Sicherheit beim Jagdhund an und wo hört sie auf? Hundeführer tragen für ihre Jagdgefährten die Verantwortung und haben oft schon einen großen Einfluss auf ihre Sicherheit. Eine Signalhalsungen, bestenfalls mit Reflektoren sollte daher das Minimum an Ausrüstung darstellen.

Waidmannsheil

 

Weiterlesen